• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • News

News

Start in die Saison 2021

Start in die Saison 2021

Natürlich geht das nicht ohne auf Corona zu achten. Hier hat uns Hans das Wichtigste zusammengefasst:
  1. Segeln ist möglich

Wie jedes Jahr endet am 31. März die freiwillige Vereinbarung zwischen Bayerischem Seglerverband und dem Umweltministerium zum Schutz der ziehenden Wasservögel auf dem Chiemsee. Kontaktfreies Segeln ist unter den derzeit geltenden Corona-Regeln für Einmannboote somit ab Anfang April wieder möglich. Auf anderen Booten ist das Segeln nur mit den Angehörigen des eigenen Hausstands und einer weiteren Person zulässig.

  1. Vereinsgelände

Für uns Segler vorteilhafter geregelt als in 2020, ist der zweckgebundene Aufenthalt auf dem Vereinsgelände, um das Segeln vorzubereiten. Zu den zulässigen Vorbereitungen gehören:

  • Antransport des Bootes auf den Liegeplatz
  • Zweckgebundener Gang zum Schiff
  • Vorbereitungsmaßnahmen am Schiff
  • Betreten der Geräteräume des Regatta-Haus, um zwingend notwendiges Equipment zum Segeln aufzunehmen.
  • Boot slippen
  • Boot kranen –Termin mit Hafenmeister Richard absprechen – Warteschlangen sind zu vermeiden.

Nicht zulässig sind:

  • Aufenthalt über die Vorbereitungsmaßnahmen zum Segeln und Aufräumen nach dem Segeln hinaus.
  • Nutzung des Aufenthaltsraumes im Regatta-Haus und der Terrassen.
  • Nutzung der Duschen
  1. Toiletten

Diese können betreten werden, allerdings immer nur von einer Person.

Die allgemeinen Regeln über Abstandsgebot, Mund-Nasen-Bedeckung, Hygieneregeln „Sport“ und die Anschläge im SRV sind dringend zu beachten

Aussichten 2021

Wie wird die Saison wohl beginnen?

Sicher seid Ihr alle schon neugierig, ob es im Frühjahr wohl Segelaktivitäten gibt. Da kann man nur sagen: "Ja, mei!, nix gwieß woas ma ned". Bei den Optis plant sich Max den Kopf heiß und würde so gerne loslegen, aber es ist nur eins sicher: Wir fahren nicht an den Gardasee. Auch die 29er und Laser haben noch keinen definitiven Plan. Trainings am Chiemsee hängen an den Inzidenzwerten, die gerade wieder bedrohlich steigen. Am 22.3. möchte der BSV offiziell Stellung nehmen, wie es für Segelbetrieb weitergehen soll. Also, auch wenn es uns zum Hals raus hängt, bleibt geduldig und lest zur Abwechslung die Berichte über den Americ's Cup auf der Facebookseite!

Plätten Vorfreude

Plätten Vorfreude

Klaus Ballerstedt hat uns die Plättenregatten für 2021 zusammengestellt und freut sich schon auf's Segeln.

29.05.    Plättenbrotzeit                                        SRV / Götz

24.07.   Georg-Klampfleuthner-Gedächtnis-Regatta   WVF

14.08.   Schorsch-Wallner-Oldtimer-Treff                 SCCF

18.09.   Bedaium-Preis                                          SRV

25.09.   von-Beulwitz-Preis                                    CYC

03.10.   Lindchen-Cup                                          WVF

Weitere Veranstaltungen können noch dazu kommen.

Für die Chiemseemeisterschaft der Plätten werden – auch entsprechend der jeweiligen Ausschreibung – nur vermessene Boote gewertet.

Was gibt's Neues?

  • All
  • 29er
  • 49er
  • Laser
  • Opti
  • SRV Allgemein
load more hold SHIFT key to load all load all

Die nächsten Regatten beim SRV:

8 Mai
37. Opti-Krokodil
Datum 08.05.2021 12:00 - 09.05.2021 16:00
15 Mai
Chiemsee-Preis der O-Jollen
15.05.2021 12:00 - 16.05.2021 16:00
15 Mai
Chiemo-Preis der Finn-Klasse
15.05.2021 12:00 - 16.05.2021 16:00

Termine interne Regatten (noch nicht fix)

28 Mai
Freitagsregatta
28.05.2021 18:00 - 21:00
4 Jun
Freitagsregatta
04.06.2021 18:00 - 21:00
11 Jun
Freitagsregatta
11.06.2021 18:00 - 21:00

Vielen Dank an unsere Sponsoren:

Seebrucker Regatta-Verein

Geschäftsstelle:
Haushoferstr. 42
D 83358 Seebruck
Fon +49-8667-7400

Regatta-Haus:
Am Chiemseepark 15
83358 Seebruck
Fon: +49-8667-7400