Dank an unsere Sponsoren!


Login für Mitglieder

News News

Lukas auf Sponsorensuche für Olympia

Auf Ahtlet One findet Ihr einen interessanten Artikel über die Olympia-Kampagne von Lukas und Luca und wie schwierig es ist, das zu finanzieren! Ihr nächstes Ziel ist aber erstmal eine Medaille bei der Junioren WM....  “Außerdem wollen wir ein neues Boot finanzieren und Sportpartner finden, um den wachsenden finanziellen Aufwand zu stemmen.” In absehbarer Zeit sind Wettkämpfe in den USA, Australien, Neuseeland und Asien geplant. Ganz allein stehen Lukas und sein Teampartner Luca aber zum Glück nicht da. “Der Verband übernimmt die Trainerkosten und teilweise Reisekosten. Durch unsere Vereine erhalten wir zudem kleine Materialspenden.” Lest den ausführlichen Bericht!

Segeln in Zeiten von Covid

Wie herrlich war‘s doch dieses Jahr
im Januar und Februar :
viel schöner Wind, die Sonne scheint,
der Segler sitzt daheim und weint.
Er darf nicht raus, der Vögel wegen
erst ab April kann er sich regen.
Das Boot ins Wasser, hoch das Tuch,
schön wär‘s gewesen, ei verflucht.
Ein blödes Virus Mehd in Tschaina
sagt: keiner segelt, keiner!
Bis zum November ist‘s noch weit
und viel zu schnell verrinnt die Zeit
Meister werden dieses Jahr
die gleichen wie im letzten Jahr,
wenn man uns nicht aufs Wasser läßt.
Da wünsch‘ ich dem Covid die Pest!
Und das ist noch nicht alles was unser Konrad zu Corona weiß - lest sein Werk!

Dieter tröstet den See

Mit diesem Bild!

Coronavirus - Absage von Veranstaltungen

Leider müssen wir wegen der Coronavirus Epedemie alle Veranstaltungen bis Ende April absagen (behördliche Anordnung). Wir informieren Euch baldmöglichst, wann die jetzt abgesagten Termine wieder ins Programm kommen. Bleibt alle gesund!

Liegeplatz- und Gebührenordnung für den SRV

Die Vereinsleitung hat eine Liegeplatz- und Gebührenordnung beschlossen, in der alle bisherigen Vereinbarungen zusammengefasst wurden. Ihr findet sie unter diesem Link. Eine neue Vorschrift wird die Optisegler mit eigenem Boot freuen: Ihr Liegeplatz ist in Zukunft kostenfrei.
Auch wichtig: Bei Teilnahme an mindestens vier Regatten (ohne Freitagsregatten) in der vorangegangenen Saison ermäßigt sich die Liegeplatzgebühr um 30%. Hat der Liegeplatzinhaber aber weder beim Herbst-Einsatz des Vorjahres noch beim Frühjahrs-Einsatz des laufenden Jahres mitgearbeitet, wird ein Zuschlag von € 100,00 erhoben

SRV auf der Freizeit-Messe f.re.e

Auf dem Stand des Bayerischen Seglerverbandes (BSV) präsentierte sich der SRV vom 19.2. – 23.2.2020 mit einer eigenen Theke. Hier wurden die informativen SRV-Broschüren und die Flyer für das Schnuppersegeln am 16./17. Mai verteilt sowie Fragen der Messebesucher durch die täglich wechselnden Standbetreuer - Manfred Götz, Simon Winter, Felix Meggendorfer, Tobi Spranger, Hans Fenzl - beantwortet. Lest den ausführlichen Bericht von Hans Fenzl!

Kostenlose Karten fürs Wassersportforum

Der Bayerische Seglerverband e.V. veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Münchner Messe f.re.e am 22. Februar 2020 das Wassersportforum. Aktuelle Themen rund um die aktuelle Situation des Freizeit-, Breiten und Leistungssports auf bayerischen Seen, werden von namhaften Referenten vorgestellt und diskutiert. Zum BSV-Wassersportforum haben Sportminister Joachim Herrmann, der Generalkonsul Japan, Tetsuya Kimura, der Präsident des Tourismusverbandes Oberbayern e.V. , MdL Klaus Stöttner (CSU), der Geschäftsführer der Bayerischen Seenschifffahrt, Michael Griesser, und Vertreter von Verbänden und Organisationen (ADAC, Umwelt- und Naturschutz) zugesagt. Roman Roell (Bayerischer Rundfunk) moderiert die Veranstaltung. Kostenlose Eintrittskarten (in begrenzter Anzahl) zum Wassersportforum am 22. Februar können beim Bayerischen Seglerverband unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!angefordert werden.

BSV Meister Ehrung für Emelie Hesse
Bei der Meisterehrung des BSV wurde Emelie Hesse noch einmal für ihren Vizeeuropameister im 29er im Sommer 2019 geehrt. Die 29er Zeit ist somit endgültig zu Ende, seit Herbst trainiert Emelie mit ihrer neuen Partnerin Pia Speckle auf dem 49er FX. Wir wünschen dem neuen Team viel Erfolg und jede Menge Spaß in der nun Olympischen Bootsklasse.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unseres Onlineangebots.
Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, kann das Angebot nicht optimal genutzt werden.