Dank an unsere Sponsoren!


Login für Mitglieder

Zur Webcam:



Die Webcam im Hafen ! Schaut doch mal vorbei!

 


Ferienstart im SRV
29.07. – 31.07.2016 beim Sommerferiensegeln
(Doreen und Michael Mönig) Eindrucksvoll in Bezug auf die Teilnehmerzahl startet das diesjährige Feriensegel-Wochenende im SRV. Heuer waren es 14 Optimistensegler-/innen, 8 Lasersegeler-/innen und ein 29er Team. Auch dieses Jahr konnten wir auf dem SRV Gelände übernachten und wir waren wieder zu Gast beim WVF auf Frauenchiemsee und hatten das Vergnügen das Vereinsgebäude mit der schönen Atmosphäre und der tollen Kulisse zu genießen. Mit einem hochmotivierten und niemals müden Betreuerteam um Obfrau Doreen Mönig und einem tollen Trainer Duo, bestehend aus Felix Meggendorfer und Leonard Funke wurde geplant, trainiert, gespielt und an jeder erdenklichen Stelle angepackt. 

Nach einer aufwärmenden Trainingseinheit am Freitagnachmittag errichteten wir unser Zeltlager an der Südseite vom SRV Vereinsheim. Die zweite Trainingseinheit am Samstagmorgen wurde Aufgrund eines spiegelglatten Sees in eine Theorieeinheit umgewandelt. Für die Optikinder gab es online Regelkunde nach Uli Finckh. Am Nachmittag sind alle Segler-/innen mit viel Vorfreude und Abenteuerlust in See gestochen und haben 3h Durchhaltevermögen  und Hitzebeständigkeit bewiesen. Durch die zahlreichen Kuchenspenden der Lasereltern war die Zwischenmalzeit im WVF am Nachmittag gesichert. Zur Abkühlung ging es anschließend nach Gstadt zum Eisberg entern. Lecker bekocht wurden wir am Samstagabend vom Gasthaus „Zur Linde“ inklusive Bring- und Abholservice. Unser zweites Zeltlager errichteten wir an der Westseite der Insel unterhalb vom Kloster. Mit Schnitzeljagd und Werwolf-Spiel ging ein ereignisreicher Tag zu Ende. Am nächsten Morgen wurde allen schnell klar für den Rückweg brauchen wir weniger Zeit und dafür mehr Kraft und Mut. Auf Vorwindkurs ging es bei einem guten 4er Wind zurück nach Seebruck. Was für die Lasersegler-/innen optimal war, führte bei den Optis zu der ein oder andern Kenterung. Ab Gollenshausen verstärkte die Seebrucker Wasserwacht das Trainer-/Betreuerteam, welches mit 3 Motorbooten und 3 Kajütbooten das Jollenfeld begleitet und alle Segler-/innen sicher an Land brachte. Nach einer kurzen Stärkung im SRV hielt es die Lasersegler-/innen nicht mehr an Land und die letzte Trainingseinheit wurde gesegelt. Mit viel Spaß und Spiel endet unsere Sommerferiensegelwochenende  2016 und wir sagen DANKE für Euer Vertrauen, für Eure Hilfsbereitschaft und Euer Gemeinschaftsgefühl. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr. Viele Fotos findet Ihr in der Galerie.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unseres Onlineangebots.
Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, kann das Angebot nicht optimal genutzt werden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen